Lesetipp: Targeted Advertising is ruining the Internet and Breaking the World

Ich habe ja kürzlich bekannt gegeben, dass ich mich komplett von Facebook zurückziehen werde. Ebenfalls bin ich von Android auf die iOS-Plattform umgestiegen. In der Firma werden wir Macs einsetzen.

Das alles hat seine Ursachen in der Datensammelwut von Google und Facebook, in der kompletten Ignoranz in Bezug auf Datenschutz und Privatsphäre und im Versuch, Werbung zu verkaufen, die möglichst maßgeschneidert ist.

Die Folgen dieser Dinge sind dabei noch viel gravierender, als sie es offensichtlich bereits eh sind.

Hier ist nochmal ein Lesetipp, der ausführlich das Problem erklärt: https://motherboard.vice.com/en_us/article/xwjden/targeted-advertising-is-ruining-the-internet-and-breaking-the-world.

Lesen, ggf. mit Google Translate (sic!) oder den Text in Deepl kopieren und dann übersetzen, nachdenken und dann handeln!

The end.

Ende des Jahres werde ich meine Facebook- und Instagram-Accounts schließen. Es ist nicht so, dass mich Social Media nicht mehr interessieren würde – aber Sicherheit, Datenschutz und Privatsphäre sind mir wichtiger. Und eigentlich sollten sie das auch für euch sein.

Continue reading →

Kauflust (V): Apple iPhone Xs Max

Normalerweise wechsle ich meine Telefone mehrfach im Jahr. Um September / Oktober herum lege ich mir üblicherweise ein iPhone zu, das zu diesem Zeitpunkt einfach auf den Markt kommt – und packe es dann für gewöhnlich einige wenige Wochen später wieder in die Ecke.

Diesmal ist das anders, und es hat noch nicht mal ausschließlich mit den neuen Geräten zu tun…

Continue reading →

Try something

My girlfriend asked me this afternoon, how to log out of the official Twitter App for Android. Turned out, it was very well hidden, since they – of course – don’t want you to ever log out of it.

This made me think of the way I personally use these apps (Twitter, LinkedIn, XING, Facebook) and why I always should remain logged in there and if it wouldn’t make sense to actually uninstall them and use a browser instead.

Well, I did so. I installed Firefox Focus (Firefox Klar as it is called here in the DACH-Region), navigated to these sites, added Homescreen Shortcuts and uninstalled or at least cleared the memory of the social media apps.

Frankly, it is a little bit more work to log in into the mobile websites all the time (which one could circumvent using something like LastPass) and the Firefox Focus Icons look very dull, but it feels right since every time I close the website, all cookies get erased. This prevents my privacy outside these networks and helps keeping my mobile devices fast.

Feels good so far, let’s see, how long I will remain committed to this experiment.