Tipp: TLS 1.1-Verbindung bei PowerShell akzeptieren

PowerShell-Scripte verwenden unter Umständen nur aktuelle TLS-Protokolle, die zwar sicherer sind, aber nicht von jedem Server unterstützt werden – rs gibt bis heute Server, die nur mit TLS 1.1 kommunizieren. Das führt dann zu folgenden Fehlermeldungen (und zum Abbruch des Scripts):

[...] Die Anfrage wurde abgebrochen: Es konnte kein geschützter SSL/TLS-Kanal erstellt werden. [...]

Der Workaround ist zum Glück recht simpel: Auf der Kommandozeile sollte vor dem Aufruf eines derartiges Scripts dieses Statement ausgeführt werden:

$AllProtocols = [System.Net.SecurityProtocolType]'Tls11,Tls12'
>> [System.Net.ServicePointManager]::SecurityProtocol = $AllProtocols

Dies kann alternativ auch in das Script direkt eingefügt werden. Anschließend funktioniert der Abruf von der geschützten Ressource.