Die Rede

Das erste Mal seit 1990 habe ich mir eine Ansprache eines Bundeskanzlers / einer Bundeskanzlerin im Fernsehen angesehen. Und seit Beginn ihrer Amtszeit war es auch das erste Mal, dass die Bundeskanzlerin abseits von Neujahrsansprachen eine direkte Rede an die Bürger hielt. Mein Eindruck.

Angela Merkel bei ihrer Ansprache

Kurzform: Die Pandemie ist real, haltet Abstand, niemand wird durch den Rost fallen, es werden harte Zeiten, wir schaffen das.

Es war eine gute, richtige, offene Rede. Sie hätte bei all den Egoisten da draußen noch deutlicher sein können, ja müssen, aber sie war gut.

Ich persönlich stimme mit der Kanzlerin in jedem Punkt überein – etwas, das ich mir niemals vorstellen konnte. Aber sie HAT RECHT, und wir haben das DURCHZUZIEHEN. Ich hoffe, dass wir die Anzahl der Toten und die Verluste in Industrie und Wirtschaft begrenzen können – es wird wirklich anstrengend werden.

Aber: Wir schaffen das gemeinsam. Wir bekommen das hin.

Danke, Frau Bundeskanzlerin!

Lesetipp: Targeted Advertising is ruining the Internet and Breaking the World

Ich habe ja kürzlich bekannt gegeben, dass ich mich komplett von Facebook zurückziehen werde. Ebenfalls bin ich von Android auf die iOS-Plattform umgestiegen. In der Firma werden wir Macs einsetzen.

Das alles hat seine Ursachen in der Datensammelwut von Google und Facebook, in der kompletten Ignoranz in Bezug auf Datenschutz und Privatsphäre und im Versuch, Werbung zu verkaufen, die möglichst maßgeschneidert ist.

Die Folgen dieser Dinge sind dabei noch viel gravierender, als sie es offensichtlich bereits eh sind.

Hier ist nochmal ein Lesetipp, der ausführlich das Problem erklärt: https://motherboard.vice.com/en_us/article/xwjden/targeted-advertising-is-ruining-the-internet-and-breaking-the-world.

Lesen, ggf. mit Google Translate (sic!) oder den Text in Deepl kopieren und dann übersetzen, nachdenken und dann handeln!