Mein Home-Office-Setup

Vorbereitet, um länger hier zu arbeiten

Vorgestern habe ich ja meinen alten iMac von 2009 wieder in Betrieb genommen und ihn in mein Arbeitszimmer verfrachtet. Gestern nun habe ich dann die Grundeinrichtung abgeschlossen: Einen zusätzlichen Monitor für das Notebook, ein professionelles Mikrofon, einen deutlich komfortableren Stuhl und einen größeren Tisch habe ich nun zu meiner Verfügung.

Mein Schreibtisch

Ich bin damit ganz zufrieden, ich kann professionell arbeiten und habe noch Platz für Dinge übrig. Ich muss unbedingt was in Bezug auf die Wand machen – aber das hat Zeit und wird kommen, keine Sorge.

Passt für mich. 🙂