Mein Home-Office-Setup

Vorbereitet, um länger hier zu arbeiten

Vorgestern habe ich ja meinen alten iMac von 2009 wieder in Betrieb genommen und ihn in mein Arbeitszimmer verfrachtet. Gestern nun habe ich dann die Grundeinrichtung abgeschlossen: Einen zusätzlichen Monitor für das Notebook, ein professionelles Mikrofon, einen deutlich komfortableren Stuhl und einen größeren Tisch habe ich nun zu meiner Verfügung.

Mein Schreibtisch

Ich bin damit ganz zufrieden, ich kann professionell arbeiten und habe noch Platz für Dinge übrig. Ich muss unbedingt was in Bezug auf die Wand machen – aber das hat Zeit und wird kommen, keine Sorge.

Passt für mich. 🙂

Home-Office leben

Für mich ist es etwas Neues, im Home-Office gefangen zu sein. Ich arbeite zwar häufig und oft remote, mache das seit fünfzehn Jahren, aber ich war nie gezwungen, mich lange auf ein Verweilen an einem Ort einzustellen – mein Notebook war mein Arbeitsplatz. Das ändert sich jetzt, und damit muss ich mich auch ändern.

Also habe ich gestern mal aus meinem Hobbyprojekt, einem alten iMac von 2009 ein professionelles Arbeitsgerät gemacht: Rechner in mein „neues“ Arbeitszimmer verfrachtet, SSD eingebaut, Grafikkarte gewechselt, professionelle Webcam angeschlossen. Heute wechsle ich dann noch den Schreibtisch gegen einen richtigen Schreibtisch aus und installiere 32 GB RAM, und dann kann ich hier die nächsten Monate arbeiten. 🙂

Alter iMac als aktuelles Arbeitsgerät

Und, BTW: Ich liebe das 27 Zoll-Display!

Kauflust (V): Apple iPhone Xs Max

Normalerweise wechsle ich meine Telefone mehrfach im Jahr. Um September / Oktober herum lege ich mir üblicherweise ein iPhone zu, das zu diesem Zeitpunkt einfach auf den Markt kommt – und packe es dann für gewöhnlich einige wenige Wochen später wieder in die Ecke.

Diesmal ist das anders, und es hat noch nicht mal ausschließlich mit den neuen Geräten zu tun…

Continue reading →

Kauflust (IV): Surface Go (English edition)

A smaller Surface Pro? Powerful enough to master all everyday office- and business-applications? Starting around 449,– EUR? Give me that Surface Go!

LRM_EXPORT_37065968901674_20180902_104605247

Surface Go with Type Cover, Surface Pen and mug of coffee

Continue reading →

Kauflust (IV): Surface Go (Deutsche Version)

Ein Surface Pro in kleiner? Leistungsfähig genug für alltägliche Office- und Business-Anwendungen? Ab 449,– EUR? Her mit dem Surface Go!

LRM_EXPORT_37065968901674_20180902_104605247

Surface Go mit Type Cover, Surface Pen und Kaffeetasse

Continue reading →

Kauflust (I): Lenovo Thinkpad X260

I don’t see why I should spend thousands of Euros for a new computer, when a used one would do almost the same job for a fraction of the price.

Well, ok, there are some moments where I decide differently, for example at the end of last year when I ordered a brand new MacBook Pro 15.4 inch. But this again has proven my opinion about new hardware usually not being worth the money you spend for it – I am actually quite unhappy with this device, as battery life is very subpar (around 4hrs, regardless of the work I throw on it) and the keyboard is so loud to touch upon. Not to speak of the adapter hell, since literally no accessory fits on the MacBook.

So, I decided, I needed something more long-lasting in regards to battery life. Something, making typing a pleasure again. And something smaller, since 15.4 inch are not really portable. And, finally, something cheaper – not only when buying it, but also while owning it. Something, where a power adapter and a cable won’t cost more than 100,– EUR. Something, where I could swap the internal SSD and upgrade the memory, if needed. Something, where perhaps LTE would be integrated.

Impossible? No way!

I looked at eBay and Amazon and checked some dozens of dealer-websites for offers, until I found it: A used Lenovo Thinkpad X260 in good condition, having a LTE-card, being equipped properly with a 256GB SSD and 16GB RAM, displaying the content in Full-HD and allowing to change the battery.

Small, portable. Perfect for working in the customer’s office or while sitting in the train. Nice companion to my iPad Pro 10.5 inch, way more versatile but not so light and easy to carry around.

I got it for only 650,– EUR including two batteries.

Looking forward to using this one with Ubuntu, BTW.

Nice!