Life at Cloudibility (XII): Es begann vor einem Jahr – und Sie sollten unser Geburtstagsevent keinesfalls verpassen!

Cloudibility-Logo-Square

Unser erstes Logo

Vor einem Jahr gründeten Michael Dombek und ich, Karsten Samaschke, die Cloudibility. Wir hatten einige Ideen und Erwartungen in Bezug darauf, wie sich unsere Firma entwickeln soll und was wir unseren Kunden anbieten wollten.

Die schlichte Wahrheit jedoch ist: Wir lagen sowas von falsch damit!

Continue reading →

Life at Cloudibility (XII): It started a year ago – and why you should join our birthday celebration! (English edition)

Cloudibility-Logo-Square

Our initial logo

A year ago, Cloudibility was founded by Michael Dombek and me, Karsten Samaschke. We had some expectations in regards to how we wanted to grow the company and what we wanted to offer to our customers. Truth is: We were plain wrong!

Continue reading →

Kauflust (IV): Surface Go (English edition)

A smaller Surface Pro? Powerful enough to master all everyday office- and business-applications? Starting around 449,– EUR? Give me that Surface Go!

LRM_EXPORT_37065968901674_20180902_104605247

Surface Go with Type Cover, Surface Pen and mug of coffee

Continue reading →

Kauflust (IV): Surface Go (Deutsche Version)

Ein Surface Pro in kleiner? Leistungsfähig genug für alltägliche Office- und Business-Anwendungen? Ab 449,– EUR? Her mit dem Surface Go!

LRM_EXPORT_37065968901674_20180902_104605247

Surface Go mit Type Cover, Surface Pen und Kaffeetasse

Continue reading →

DevOps: Hilfe, wir haben Potential!

Wie sollte man sich als Auftraggeber verhalten, wenn man in Analysen und Projekten aufgezeigt bekommt, dass man über – nennen wir es mal so – Verbesserungspotentiale in Hinblick auf agile Vorgehensweisen, Automatisierung und cloud-natives Monitoring verfügt?

Continue reading →

Foto: Lotte, Katzen-Model

70mm F/5.6 1/240s ISO400, Sony Alpha 7 MK II mit Sony FE 28-70mm Kit Objektiv

Lotte ist eine Katze. Und als solches mag sie mich nicht sonderlich und lässt sich nicht gerne von mir fotografieren.

Manchmal aber lässt sie es doch zu, und dann kommen solche Bilder dabei heraus. ???

Amazon Kindle Oasis 2 (2017): Mehr lesen!

LRM_EXPORT_20180811_101351

Amazon Kindle Oasis 2017

Ich lese gern und viel, aber recht selten auf einem E-Reader, meist nutze ich dabei das iPad oder ein Smartphone – wobei „viel“ dann eher „angefangen, aber nicht beendet“ bedeutet, denn auf einem Telefon, Tablet oder Notebook liest man nie so wirklich ungestört und fokussiert – zu groß sind die Ablenkungsmöglichkeiten. Deshalb habe ich E-Reader wieder für mich entdeckt – und hier speziell das

Continue reading →

Liebe Clara (*), …

(This is the German version of my Dear Clara (*), …-article I posted some minutes ago)

Ich bin nicht der Techniker-zu-Deiner-Verfügung

…ich bin nicht der Techniker-zu-Deiner-Verfügung, als den Du mich eventuell ansiehst, weil ich unter Umständen einige Informationen teile, vielleicht Dinge weiß, die Dich interessieren oder wir uns gegebenenfalls mal in der Vergangenheit getroffen haben, ein paar Worte miteinander wechselten oder uns gar beim Turniertanzen gemessen haben.

Wenn Du mich also im sozialen Netzwerk Deiner Wahl etwas fragst, dann gibt es kein Universum, in dem Du von mir erwarten kannst, dass ich Dir innerhalb von Minuten, Stunden oder sogar Tagen antworte. Du wirst Deine Antwort bekommen, jedoch nur zu einem Zeitpunkt, an dem es mir auch passt.

Nebenbei (auch wenn es sich vielleicht anders anfühlt): Ich bin nicht sonderlich aktiv in sozialen Netzwerken unterwegs, ich schaue da vielleicht jeden zweiten Tag hinein, habe keinen FB-Messenger installiert, ja ich benutze noch nicht mal die Standard-Apps für das jeweilige Netzwerk auf meinen mobilen Geräten und habe sämtliche Benachrichtigungen dieser Netzwerke abgeschaltet.

Deshalb tue mir bitte einen Gefallen: Erspare mir, von Dir im sozialen Netzwerk Deiner Wahl gestresst zu werden, und das noch nicht mal 48 Stunden nach Deiner Anfrage. Es wird nicht dazu führen, dass ich schneller oder qualitativ hochwertiger antworte, aber es wird definitiv dazu führen, dass Du dir von mir eine Breitseite und eine geharnischter Antwort einfängst. Und wenn Du Pech hast, dann blogge ich sogar darüber und wenn Du ganz viel Pech hast, rutscht mir sogar Dein echter Name raus, Clara. Deshalb: Frage und frage auch nach – Du sollst Deine Antwort auch haben. Erwarte sie aber nicht in Echtzeit oder zeitnah, deshalb frage lieber zeitiger. Erspare mir Deinen Frust und Deinen Stress, sonst bekommst Du das genau so zurück.

Danke Dir, Clara!

Beste Grüße,

Karsten

(*) Name aus nachvollziehbaren Gründen geändert