DevOps: Hilfe, wir haben Potential!

Wie sollte man sich als Auftraggeber verhalten, wenn man in Analysen und Projekten aufgezeigt bekommt, dass man über – nennen wir es mal so – Verbesserungspotentiale in Hinblick auf agile Vorgehensweisen, Automatisierung und cloud-natives Monitoring verfügt?

Richtig, man beendet die Zusammenarbeit.

alt-architektur-aufnahme-von-unten-931317

Foto von karatara von Pexels

Hat was von „Töte den Boten“, löst aber keine Probleme. Leider sehen das noch nicht alle IT-Verantwortlichen so, es gibt von Zeit zu Zeit den Versuch, Probleme per „Kopf in den Sand“-Taktik auszusitzen.

Das wird auf unserer Seite (Cloudibility) aber keine Änderung unseres Verhaltens bewirken: Wir stehen nicht für Gefälligkeitsgutachten oder als cloud-native Feigenblätter zur Verfügung.

Und wer uns einkauft, der sollte sich dessen auch bewusst sein.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.